Biergarten

Ausflugslokal

Unterkunft

Ihr Ausflugslokal an den Dornburger Schlössern

Aufgrund der aktuellen Situation, sowie den bestehenden Anordnungen, mussten wir die Neueröffnung des Restaurant leider verschieben.

Wir hoffen, Sie ab Pfingstsonntag, den 31. Mai 2020 wieder in unserem Biergarten begrüßen zu dürfen.

Das Hotel & Restaurant „Schlossberg“  wurde im Jahre 1960 unmittelbar neben der Gartenanlage der Dornburger Schlösser erbaut. Im März 2020 wurde das Ausflugslokal mit Pension „Schlossberg“  von Familie Kastl erworben, die auch den Pensions- und Lokalbetrieb übernehmen.

Das Ausflugslokal „Schlossberg“ in seiner traumhaften Lage, direkt an den Rosengärten der Dornburger Schlösser, verfügt  über 2 Gasträume für insgesamt ca. 150 Personen. Diese sind besonders für Hochzeiten, Familienfeiern, Klassentreffen oder Tagungen geeignet. Unser „Highlight“ bei schönem Wetter ist unsere große Sonnenterrasse mit dem einmaligem Blick ins Saaletal. Bei Kaffee und Kuchen oder einem erfrischenden Eisbecher können Sie hier den Sommer in vollen Zügen genießen. Nach einem Spaziergang durch die Rosengärten der Dornburger Schlösser, bei einem leckeren Essen und einem passenden Wein von den Weinbergen an Saale und Unstrut können Sie sich bei uns wie die Könige und Herzöge vergangener Zeiten fühlen.

Im Obergeschoß des Hotel & Restaurant „Schlossberg“ befinden sich zudem 4 Gästezimmer (1x Einzel- und 3x Doppelzimmer), welche als Übernachtungsmöglichkeit dienen und zum längeren Verweilen einladen.


Montag
Geschlossen
Dienstag
Geschlossen
Mittwoch
11:00 – 18:00
Donnerstag
11:00 – 18:00
Freitag
11:00 – 18:00
Samstag
11:00 – 18:00
Sonntag
11:00 – 18:00

Wir haben von April bis Oktober geöffnet.
Feierlichkeiten außerhalb unserer Öffnungszeiten sind möglich, sprechen Sie uns einfach an!


Johann Wolfgang von Goethe: Dornburg

Früh, wenn Tal, Gebirg und Garten
Nebelschleiern sich enthüllen,
Und dem sehnlichsten Erwarten
Blumenkelche bunt sich füllen,
 
Wenn der Äther, Wolken tragend,
Mit dem klaren Tage streitet,
Und ein Ostwind, sie verjagend,
Blaue Sonnenbahn bereitet,
 
Dankst du dann, am Blick dich weidend,
Reiner Brust der Großen, Holden,
Wird die Sonne, rötlich scheidend,
Rings den Horizont vergolden.